Rinderfilet Wellington, wie Tim Mälzer es macht.

Nach Bocuse und Siebeck ist Tim Mälzer der Dritte im Bunde, der hier als „Vorkocher“ erwähnt werden soll. Unter den zur Zeit in den Medien präsenten Küchenstars hat er bei uns die meiste Beachtung und Anerkennung gefunden. Die Rezepte sind … Weiterlesen →

Fisch mit Reis

Für dieses Gericht nehme ich oft Viktoriabarsch. Ein anderes Fischfilet ist aber auch möglich, und man hat überhaupt Spielraum nach allen Seiten. Man kann seiner Phantasie freien Lauf lassen. Daher mache ich auch keine Mengenangaben. Um das Rezept trotzdem etwas … Weiterlesen →

Pa Pa Pa Pa …

… gemeint ist nicht „Papageno“ aus der Zauberflöte, sondern die Paprika. Eine optimale Zubereitung ist folgendes Minimalrezept für ausschließlich rote Schoten. Die roten Paprika haben eine natürliche Süße und weniger Bitterstoffe. Sie harmonieren gut mit Balsamico, so dass man fast … Weiterlesen →

Pangasius Diavolo

Dieses Rezept ist ein spontanes Zufallsergebnis. Wir hatten noch zwei Pangasius-Filets im Kühlfach, die wir ohne Aufwand als Vorspeise essen wollten. Den Pangasius kann man gut gefroren im Supermarkt kaufen, denn der Fischhändler hat ja auch nur die eingeflogene und … Weiterlesen →